Rund um Gräningen

 

Mitten im „Naturpark Westhavelland” liegt das Dorf Gräningen. Mit dem Rad oder zu Fuß kann man erholsame Wanderungen in die wald-, wiesen- und wasserreiche Umgebung unternehmen und historische wie kulturelle Sehenswürdigkeiten erkunden, seltene Vögel und Wild beobachten und in den vielen Seen und Gewässern schwimmen oder angeln.

 

Buckow

 

Staatliche Vogelschutzwarte (Großtrappen)

 

Nennhausen

 

Schloss Nennhausen mit Schlosspark

 

Liepe

 

„Garten der Sinne”- Erlebnisgarten mit Weidendom, Abenteuerspielplatz und Slawenburg

 

Möthlow

 

Bienenmuseum

 

Ribbeck

 

„Der Birnbaum” (Fontane), Kirche, Alte Schule, Barfußpfad, Schloss

 

Senzke

 

Fintelmannhaus (namhafter Gärtner seiner Zeit, der u.a. auch den Charlottenburger Schlossgarten anlegte)

 

Wagenitz

 

Schwedenturm und Schlosspark, Ballonfahren

 

Friesack

 

Heimatmuseum, Denkmal Friedrich I.

 

Kleßen

 

Schlossanlage, Englischer Schloss- und Kräutergarten, Spielzeugmuseum

 

Stölln

 

Lilienthal-Center, Ältester Flugplatz der Welt mit Monument zu Ehren Otto Lilienthals, „Lady Agnes” auf dem Gollenberg

 

Großderschau

 

Kolonisten-Hof mit Museum über Leben, Handwerk und Brauchtum der Kolonisten zu Zeiten von Friedrich II, Kirche, Straußenhof

 

Rathenow

 

Optikpark, historische Altstadt mit St.-Marien-Andreas Kirche, Optikindustriemuseum, Bismarckturm, Torhaus, Ausflugdampfer, Info

 

Milow

 

Besucherzentrum des Naturparks Westhavelland, Apothekergarten

 

Premnitz

 

Freizeitzentrum FIT-POINT

 
       
  © W&M • 2011